Sportwettenanbieter müssen genauer unter die Lupe genommen werden

Das Internet steckt voller toller Anbieter, wenn es um Sportwetten geht. Allerdings gibt es auch viele schwarze Schafe, die ihre Chance sehen, gutgläubige Sportwetter sowie unerfahrene Sportwetter hinters Licht zu führen. Das ist einer der Gründe, die dazu führen, dass auch selbst seriöse Anbieter immer öfters mit Zweifel konfrontiert werden, obwohl es vollkommen an den Haaren herbeigezogen ist.

Denn selbst ein Laie erkennt mit wenigen Blicken, ob ein Sportwettenanbieter nur Abzocken will oder seriös ist. Wer nicht weiß, wie man das erkennen soll, der kann die folgenden Hilfestellungen gerne nutzen, um den potenziellen Sportwettenanbieter genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die Lizenz verrät die Seriosität der Sportwettenanbieter

Wer sich schon gerne dem Wetten online widmen möchte, aber nicht weiß, was zu beachten ist, dem ist die Lizenz ans Herz zu legen. Denn eines ist klar, die Seriosität eines jeden Sportwettenanbieters kann anhand der Lizenz ausgemacht werden. Es gibt einige Lizenzen, die beweisen, dass ein Anbieter nur Gutes im Schilde führt und darunter fallen die maltesische Lizenz, die deutsche sowie britische Lizenz, aber auch die Glücksspiellizenz aus Gibraltar. Diese vier Lizenzen stehen im Fokus der Seriosität eines jeden Sportwettenanbieters und geben schon von Beginn an zu erkennen, dass hier nur mit fairen Bedingungen gearbeitet wird.

Die Zahlungsdienstleister sprechen sich für eine gewisse Seriosität aus

Angemerkt wurden bereits die Lizenzen und wenn die genannten EU-Lizenzen vorhanden sind, dann macht es auch nichts, wenn Pay Pal oder Moneybookers beispielsweise nicht bei den Zahlungsdienstleistern beim Sportwettenanbieter oder Sofortüberweisung vorhanden ist. Wetten im Internet: Online Wetten Denn Lizenzen aus Malta, Gibraltar, England sowie Deutschland stehen für Sicherheit und untermauern die Seriosität. Wenn ein Anbieter für Sportwetten jetzt allerdings nicht auf diese seriösen Lizenzen zurückgreifen kann, sondern auch seriöse Lizenzen aus Curacao oder Isle of Man bietet, ist es trotzdem noch zu empfehlen, um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Zahlungsmethoden Pay Pal und/oder Sofortüberweisung dabei sind. Beide Partnerschaften unterliegen strengen Prüfungen, um mit Seriosität beim Sportwettenanbieter vorlieb nehmen zu können.

Mit diesen kleinen Tipps geht eindeutig hervor, wie ein seriöser Sportwettenanbieter von unseriösen Abzockern unterschieden werden kann. Die Lizenzen aus der EU punkten hier auf allen erdenklichen Ebenen und wer dann auch noch Pay Pal und/oder Sofortüberweisung anzubieten hat, dem dürfen Sportwetter das bedingungslose Vertrauen schenken. Keine EU Lizenz, aber dafür Pay Pal oder Sofortüberweisung? Auch da gibt es keine Zweifel an der Seriosität. Jetzt ist die Anmeldung bei dem einen oder anderen Sportwettenanbieter sicherlich mit ruhigem Gewissen zu absolvieren.